Performing the difference.

reker ist auf den Palettentransport und Palettenverpackungssysteme spezialisiert. Mit einem speziellen Schrumpffolienverfahren kann die eberth group im Bereich Palettenverpackung ein besonderes Patent anbieten: Das Herzstück bei vollautomatischen Verpackungsanlagen ist ein Schrumpffolienerhitzer, der mit Paletten beschickt wird. Der große Vorteil dabei ist, dass hierbei, je nach Durchsatz an Packstücken, der Energieverbrauch um bis zu 50% gegenüber herkömmlichen Erhitzersystemen reduziert werden kann. Zudem kann durch die homogene Umluftverteilung des Erhitzers auf dünnere Foliensorten zurückgegriffen werden, was zu einem geringeren Einsatz von Verpackungsmaterialien führt und somit die Kosten erheblich reduziert.

Spezialisierte Systeme.

Wissen für mehr Leistung.

reker ist in der eberth group der richtige Ansprechpartner für Unternehmen, die große, schwere Packstücke unterschiedlichster Dimensionen stabil und sauber verpacken wollen. Ein besonderes Asset von reker ist der patentierte Schrumpffolienerhitzer: Der Papier- bzw. Verpackungsstapel, der mit Schrumpffolie eingeschlagen ist, wird entsprechend erhitzt. So schrumpft die Folie und sorgt dafür, dass Papier oder anderes Verpackungsgut nicht verrutschen kann. Auf diese Weise wird Beschädigungen vorgebeugt. Außerdem kann Papier auf diese Weise perfekt klimatisiert werden. Damit ist es nach dem Transport gleich bedruckbar, Lagerzeiten werden minimiert.

Unser Patent kommt beispielsweise auch beim weltgrößten Papierhersteller in Belgien zum Einsatz: Unser Kunde entschied sich für unseren Schrumpffolienerhitzer mit einer Kapazität von 120 Paletten in der Stunde. Er wurde in eine Gesamtanlage mit einer Länge von über 300 m eingebaut, die aus insgesamt 80 Einzelkomponenten besteht.

Ein norddeutscher Papier- und Kartonhersteller orderte bei reker neben einer äußerst umfangreichen, vollautomatischen Palettenverpackungsanlage unsere einzigartige Staubabsaugung. Dieses System reduziert die Reinigungsintervalle in der Druckmaschine ganz erheblich. Das wiederum bringt ein enormes Einsparungspotenzial für den Endkunden.

 

Energie

Mit dem patentieren Schrumpffolienerhitzer können bis zu 50 Prozent der Energie gegenüber herkömmlichen Erhitzern eingespart werden.

Sauber

Die Anlagen von reker schaffen es, Reinigungsintervalle in der Druckmaschine enorm zu reduzieren.

Vollautomatisch

Die Verpackungsanlagen, in die der Schrumpffolienerhitzer integriert werden kann, laufen vollautomatisch.

Schutz

Durch das spezielle Schrumpffolienverfahren bleibt das Transportgut vor Feuchtigkeit geschützt.

Die vernetzte Schwarmintelligenz.

Spezialisierung
macht den Unterschied.

Details machen den Unterschied. Davon sind wir überzeugt. Vom zentralen Hauptquartier der Gruppe in Bayern ausgehend wurde von Beginn an konzentrierte Expertise gefördert, die in ihrem Kern den Anspruch an Einzigartigkeit stellt. Mit diesem Verständnis für „Spezialisierung“ und entsprechenden Kunden- und Marktvorteilen blieb das Unternehmen dieser Philosophie treu. Sich künstlich aufzublasen, war keine Option. Deshalb vereint die eberth group heute fünf Spezialisten in der Gruppe, die jeweils auf ihrem Gebiet absolute Experten sind. Im Sinne der „vernetzten Intelligenz“ können unter dem Dach der eberth group einzigartige Projekte umgesetzt werden.

eberth

eberth ist das Herzstück der Unternehmensgruppe. Seit 1965 entwickelt und produziert eberth Transportlösungen für die die Papier-, Karton- und Kunststoffindustrie. Besonderes Augenmerk legt eberth auf die Energieeffizienz. Daher kommen völlig neue Transportsysteme zum Einsatz, die es ermöglichen, die Antriebsleistung zu reduzieren und gleichzeitig Transportlasten zu erhöhen. Zudem entwickelt eberth alle Lösungen individuell passend zu den speziellen Anforderungen, die an das jeweilige System gestellt werden.

Kontakt

eberth group
Helfau 15
83416 Surheim

Telefon: +49 / 8654 / 4670-0
Fax: +49 / 8654 / 4670-20
E-Mail: office@eberth.com

reker

reker ist auf den Pallettentransport und Pallettenverpackungssysteme spezialisiert. Mit einem speziellen Schrumpffolienverfahren kann die eberth group im Bereich Pallettenverpackung ein besonderes Patent anbieten: Das Herzstück bei vollautomatischen Verpackungsanlagen ist ein Schrumpffolienerhitzer, der mit Paletten beschickt werden kann. Der große Vorteil dabei ist, dass, je nach Durchsatz an Packstücken, der Energieverbrauch um bis zu 50% gegenüber herkömmlichen Erhitzersystemen reduziert werden kann. Zudem bleibt das Transportgut auf diese Weise unbeschädigt und vor Feuchtigkeit geschützt.

Kontakt

reker
Dieselstraße 12
32791 Lage, Lippe

Telefon: +49 / 5232 / 9547-0
Fax: +49 / 5232 / 9547-10
E-Mail: sales@reker.de

buma

buma ist in der eberth group das Unternehmen, das auf Rollenverpackungen spezialisiert ist. Dabei ist das Verpackungssystem von buma besonders schonend und hinterlässt keine Beschädigungen auf den Papierrollen. Die hohe mechanische Festigkeit des laminierten Verpackungspapieres führ zudem dazu, dass das Verpackungsgut gut gegen Beschädigungen geschützt ist und einer höheren mechanischen Belastbarkeit standhält. Gleichzeitig bietet die umweltfreundliche Verpackung eine optimale Klimadichte. Dadurch kann die Feuchtigkeit optimal für die Weiterverarbeitung geregelt werden.

buma steht für Erfahrung seit 1946.

Kontakt

buma
Helfau 15
83416 Surheim

Telefon: +49 / 8654 / 4670-0
Fax: +49 / 8654 / 4670-20
E-Mail: office@eberth.com

emont

Die emont GmbH beschäftigt sich mit der Automatisierung von komplexen Industrieanlagen wie auch Einzelkomponenten. Damit liefert Ihnen die eberth group spezialisiertes Knowhow, das bei der Planung von Anlagen, beim Schaltschrankbau oder auch bei der kompletten Montage komplexer Anlagen und Systeme notwendig ist. Neben der Hardwareplanung liefert emont auch maßgeschneiderte Softwarelösungen, mit denen Sie auf individualisierte Lösungen setzen können.

Kontakt

emont
Helfau 15
83416 Surheim

Telefon: +49 / 8654 / 4670-0
Fax: +49 / 8654 / 4670-20
E-Mail: office@eberth.com

ebras

ebras ist die Planungseinheit der eberth group und arbeitet Logistikkonzepte für die Industrie aus. Branchenunabhängig. Hohe Gewichte, wie etwa in der Papier- und Stahlindustrie vorherrschend, sind das Spezialgebiet von ebras. Die große Stärke des Unternehmens ist es, Projekte von Anfang bis zur Fertigstellung begleiten zu können: So beginnen die ersten Planungsschritte mit der Analyse des Ist-Zustandes bzw. der Gegebenheiten sowie der gestellten Anforderungen. Die Planung wird dann von ebras in die Umsetzung gebracht und bis zur Inbetriebnahme begleitet.

Kontakt

ebras
Helfau 15
83416 Surheim

Telefon: +49 / 8654 / 4670-0
Fax: +49 / 8654 / 4670-20
E-Mail: office@eberth.com